Nach oben

25. September 2018, 17.00 Uhr

Klinikum Dritter Orden - Franziskushaus - Festsaal

Praxisseminar - Patientenverfügungen und Vorsorgevollmacht erstellen

Mit einer Patientenverfügung legen Sie fest, wie weit die medizinische Behandlung bei einer schnell eintretenden lebensbedrohlichen Veränderung des Gesundheitszustandes, bei unklaren Krankheitsverläufen und in Grenzsituationen reichen soll.

Seit der Stärkung der Patientenverfügung durch die Aufnahme in das Bürgerliche Gesetzbuch 2009 hat inzwischen eine zunehmende Anzahl von Menschen diese Vorsorge getroffen. Trotzdem sind es immer noch viel zu wenige Menschen, die mit einer Vorsorgevollmacht und einer Patientenverfügung ihre Angelegenheiten für den Fall regeln, dass sie persönlich durch Unfall, Krankheit oder geistiger Hinfälligkeit notwendige Entscheidungen nicht mehr selbst treffen können.

Die Gründe dafür sind neben dem Vermeiden unangenehmer Themen oftmals Unwissenheit, Unsicherheit und Unklarheiten bei der Gestaltung von Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.

In dieser Informationsveranstaltung wollen wir Ihnen die möglichen Wege darstellen und erklären, die der Gesetzgeber vorgesehen hat, damit Sie für diese Situation vorsorgen können.

Dabei sollen Ihnen die Zusammenhänge bzw. Unterschiede von Vorsorgevollmacht, Bevollmächtigter, Betreuungsverfügung und Betreuung sowie die Patientenverfügung erklärt werden. Damit werden Sie ganz konkret in die Lage versetzt, eine Vorsorgevollmacht, eine Betreuungsverfügung sowie eine Patientenverfügung nach Ihren Vorstellung zu erstellen.

Auf Fragen der Zuhörer wird ausführlich eingegangen. Die Veranstaltung ist kostenlos!

Referent:
Dr. med. Nikolaus Rank, Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin, Klinikum Dritter Orden

Veranstaltungsort:
Klinikum Dritter Orden
Vortragssaal - Ausbildungsinstitut
Eingang über die Franz-Schrank-Str 4, 80638 München
Haltestelle Botanischer Garten, Trambahn 17

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen auf das Sekretariat der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin, telefonisch unter der Rufnummer 089 1795 2701.

 

 

 

Veranstaltungsort:

Klinikum Dritter Orden
Ausbildungsinstitut - Vortragssaal -
Eingang über die Franz-Schrank-Str. 4,
Haltestelle Botanischer Garten, Trambahn 17

80638 München