Nach oben
 

Das Therapie-Centrum für Essstörungen (TCE) des Klinikums Dritter Orden in München ist eine tagklinische Einrichtung mit angegliederten therapeutischen Wohngemeinschaften (32 Plätze) für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Anorexia nervosa, Bulimia nervosa oder Binge Eating. Unser Konzept basiert auf einer kognitiv-verhaltenstherapeutisch orientierten Gruppentherapie, ergänzt durch kreative und körperorientierte Therapieangebote sowie eine umfassende Angehörigenarbeit für Minderjährige. Zusätzlich verfolgen wir ein intensives, langjährig erprobtes Ernährungsprogramm mit täglichem Esstraining. Im Rahmen unseres gestuften Therapieprogramms mit wachsender Eigenverantwortung bereiten wir die Patientinnen und Patienten sorgfältig auf ihre Rückkehr in den selbständig organisierten Alltag vor.

Durch die Angliederung an die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Dritter Orden ist auch die stationäre Aufnahme stark untergewichtiger Patienten oder medizinischer Notfälle gewährleistet. Die Koordination der Beratung, Betreuung und Weitervermittlung der in der Klinik untergebrachten Patienten gehört ebenfalls zu unserem Aufgabengebiet.

Als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung suchen wir zudem für die Altersgruppe der 16- bis 25-Jährigen ab 14.05.2019 einen

Psychologischen Psychotherapeuten (m/w/d)
in Vollzeit (39 Std.)
(zunächst befristet bis zum 30.06.2020)

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Erst- und Beratungsgesprächen, Einzel- und Gruppentherapien
  • Durchführung von Angehörigengesprächen und Leitung eines Angehörigenworkshops
  • Betreuung der essgestörten Patientinnen und Patienten in der Kinderklinik (30%)
  • Patientenaufklärung, Eingangs- und Verlaufsdiagnostik, Dokumentation und Berichtswesen
  • Teilnahme an Kurvenvisiten, Fallbesprechungen, Inter- und Supervisionen

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene verhaltenstherapeutische oder systemische Weiterbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung, bevorzugt in der Arbeit mit Essstörungen bzw. mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Engagement und Begeisterungsfähigkeit
  • Hohe soziale Kompetenz und Freude an der Arbeit im Team
  • Strukturierende Fähigkeiten, Organisationstalent und ein gutes Zeitmanagement

Wir bieten Ihnen:

  • Einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit viel Eigenverantwortung
  • Mitarbeit in einem engagierten, kompetenten und aufgeschlossenen Team
  • Regelmäßige interne und externe Fortbildungen und Supervisionen
  • Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit zusätzlicher Altersversorgung

Ihr Kontakt:

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Leiterin des TCE, Frau Dr. Karin Lachenmeir, unter der Telefonnummer 089/35 80 47-43 oder per e-Mail (k.lachenmeir@dritter-orden.de) gerne zur Verfügung.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 31.01.2019 direkt an:


Kliniken Dritter Orden gGmbH
Standort Klinikum Dritter Orden München-Nymphenburg
Personalabteilung
Menzinger Str. 44
80638 München

  • Ihre Aufgaben:
    • Durchführung von Erst- und Beratungsgesprächen, Einzel- und Gruppentherapien
    • Durchführung von Angehörigengesprächen und Leitung eines Angehörigenworkshops
    • Betreuung der essgestörten Patientinnen und Patienten in der Kinderklinik (30%)
    • Patientenaufklärung, Eingangs- und Verlaufsdiagnostik, Dokumentation und Berichtswesen
    • Teilnahme an Kurvenvisiten, Fallbesprechungen, Inter- und Supervisionen
  • Ihr Profil:
    • Eine abgeschlossene verhaltenstherapeutische oder systemische Weiterbildung
    • Mehrjährige Berufserfahrung, bevorzugt in der Arbeit mit Essstörungen bzw. mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen
    • Engagement und Begeisterungsfähigkeit
    • Hohe soziale Kompetenz und Freude an der Arbeit im Team
    • Strukturierende Fähigkeiten, Organisationstalent und ein gutes Zeitmanagement
  • Wir bieten Ihnen:
    • Einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit viel Eigenverantwortung
    • Mitarbeit in einem engagierten, kompetenten und aufgeschlossenen Team
    • Regelmäßige interne und externe Fortbildungen und Supervisionen
    • Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit zusätzlicher Altersversorgung
  • Ihr Kontakt:

    Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Leiterin des TCE, Frau Dr. Karin Lachenmeir, unter der Telefonnummer 089/35 80 47-43 oder per e-Mail (k.lachenmeir@dritter-orden.de) gerne zur Verfügung.

    Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 31.01.2019 direkt an:


    Kliniken Dritter Orden gGmbH
    Standort Klinikum Dritter Orden München-Nymphenburg
    Personalabteilung
    Menzinger Str. 44
    80638 München