Nach oben

Chest Pain Unit

Notaufnahme:

Telefon: 089 1795-1449
Telefax: 089 1795-1150

E-Mail schreiben

Chest Pain Unit im Klinikum Dritter Orden

Die Chest-Pain-Unit (Brustschmerz-Einheit) des Klinikums Dritter Orden ist für Patienten mit akutem Brustschmerz an 365 Tagen rund um die Uhr über unsere Notaufnahme erreichbar und bietet eine optimale Versorgung unter kardiologischer Leitung mit gezielter Diagnostik und Therapie entsprechend dem akutem Krankheitsbild. Akuter Brustschmerz kann Ausdruck verschiedener möglicherweise auch lebensbedrohlicher Erkrankungen sein, daher ist eine umgehende Versorgung nach genauen Handlungsanweisungen entsprechend der jeweils aktuellsten Leitlinien notwendig.

Bei akutem Herzinfarkt wird der Patient sofort nach Eintreffen in der Notaufnahme an die Kollegen des Herzkatheterlabors Nymphenburg am Hause weitergeleitet, wo in durchgehender 24-Stunden-Bereitschaft innerhalb kürzester Zeit eine Herzkatheterisation, Ballondilatation und Stent-Implantation erfolgen kann. Die Weiterbehandlung auf der interdisziplinären Intensivstation einschließlich aller Möglichkeiten der modernen Intensivtherapie (Monitorüberwachung, invasive und nicht- invasive Beatmung, passagere und permanente Herzschrittmachertherapie, Nierenersatztherapie) liegt in der Verantwortung der Kardiologen und Intensivmediziner der Klinik für Innere Medizin II in Kooperation mit den Kollegen der Anästhesie. Andere Ursachen für akuten Brustschmerz (z. B. Bluthochdruckkrise, Lungenembolie, Einreißen der Hauptschlagader, Magengeschwür) werden in enger Zusammenarbeit mit den Kollegen der Radiologie und der Klinik für Innere Medizin I ebenfalls sofort nach Eintreffen des Patienten abgeklärt und entsprechend modernster Strategien behandelt. Es besteht die Möglichkeit einer umfassenden kardiologischen Diagnostik (Herzultraschall von der Brust und von der Speiseröhre aus, Computertomographie des Herzens, der Hauptschlagader und der Lungen) und auch einer endoskopischen Diagnostik in durchgehender 24-Stunden-Bereitschaft.

Zur Versorgung von Erkrankungen, bei denen eine sofortige Herzoperation notwendig ist, besteht eine enge Kooperation mit dem Deutschen Herzzentrum München, der Klinik für Herzchirurgie am Klinikum Bogenhausen und dem Klinikum Großhadern. Komplex erkrankte Patienten werden in regelmäßigen Fachkonferenzen von allen an der Versorgung beteiligten Disziplinen besprochen. Wir bieten darüber hinaus regelmäßige Informationsveranstaltungen für die Bevölkerung an, z. B. im Rahmen der jährlich stattfindenden Herzwoche der Deutschen Herzstiftung. Die den modernsten medizinischen, personellen und organisatorischen Erfordernissen entsprechende Qualität der Versorgung von Patienten mit akutem Brustschmerz an unserem Klinikum wird von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie in regelmäßigen Abständen überprüft und gewürdigt. Das Zertifikat "Chest-Pain-Unit-DKG zertifiziert" wurde zuletzt im Juli 2014 bestätigt und ist fünf Jahre gültig.

Leitungsteam

Chest Pain Unit


 

Dr. Albert Maier (links)
Chefarzt der Klinik für Innere Medizin II
Klinikum Dritter Orden

Dr. Karl-Heinz Henneke (rechts)
Herzkatheterlabor Nymphenburg

Spektrum

Chest Pain Unit

 

Das medizinische Leistungsspektrum

Diagnostische Verfahren in der Kardiologie
(CPU = relevComputertomographie (CPU)

  •     Ergometrie, Spiroergometrie, Stressechokardiographie
  •     Myokardszintigraphie
  •     Positronen-Emissions-Computertomographie (PET)
  •     24-Stunden-EKG
  •     Event-Recorder-Implantation
  •     Elektrophysiologische Untersuchung


Therapeutische Möglichkeiten
(CPU = relevant für Chest Pain Unit, durchgehende 24-h-Bereitschaft):

  • Koronardilatation (meist mit Stent-Implantation, auch mittels moderner medikamenten-beschichteter Ballons und Stents) (CPU)
  • Moderne Intensivtherapie incl. Nierenersatztherapie,  invasiver und nicht-invasiver Beatmung  (CPU)
  • Leitliniengerechte medikamentöse Einstellung (CPU)
  • Kontrolle (CPU) und Implantation von passageren und permanenten Schrittmachern (1-/ 2- Kammer-/ biventrikuläre Schrittmacher) und Defibrillatoren (ICD) und entsprechende Nachsorge
  • Elektrophysiologische Behandlung von Herzrhythmusstörungen (Ablation)


Sonstige Angebote für Herzpatienten:

  • Diabetesberatung, Ernährungsberatung
  • Kurse zum INR-Selbstmanagement
  • Nikotinentwöhnung
  • Kooperation mit ICD-Selbsthilfegruppe
  • Soziale Beratung
  • Palliativtherapie
  • Psychologische und seelsorgerische Betreuung

Kontakt und Sprechzeiten

Chest Pain Unit

Kontakt

Klinikum Dritter Orden
Chest Pain Unit
Notaufnahme

Menzinger Str. 44
80638 München

Notaufnahe der Erwachsenenklinik
Telefon: 089 1795-1449
Telefax: 089 1795-1150
E-Mail: notaufnahme@dritter-orden.de