Nach oben

TCE – Therapie-Centrum für Essstörungen

Leiterin TCE:
Dr. Karin Lachenmeir

Sekretariat:
Telefon: 089 358047-3
Telefax: 089 358047-47

E-Mail schreiben

Webseite:
http://www.tce-dritter-orden.de

TCE – Therapie-Centrum für Essstörungen

Das TCE – Therapie-Centrum für Essstörungen verbindet die fachtherapeutischen Angebote einer Tagklinik mit den alltagsnahen Strukturen Therapeutischer Wohngruppen. Daher können wir schon früh eine hohe Alltagsnähe und gleichzeitig eine intensive psychotherapeutische Betreuung gewährleisten. Am TCE behandeln wir Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 12 und 25 Jahren, die an einer Essstörung leiden (Magersucht, Bulimie, Binge-Eating-Störung). Die Therapie erfolgt überwiegend in Gruppen und hat einen kognitiv-verhaltenstherapeutischen Schwerpunkt. Eltern und Geschwister beziehen wir je nach Bedarf in die Behandlung mit ein. Das therapeutische Angebot reicht von intensivmedizinischen Maßnahmen bis zur Nachbetreuung.

Mehr Informationen finden Sie auf der eigenen Website des TCE –Therapie-Centrums für Essstörungen: www.tce-dritter-orden.de

Team

TCE – Therapie-Centrum für Essstörungen

Die medizinische Leitung



Dr. Karin Lachenmeir (links), Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Leiterin TCE
Brigitte Drexler-Schaal
(rechts), Erzieherin, Sozialbetriebswirtin (bfw/itw-FHM), Stellv. Leiterin TCE
 

Weitere Team-Mitglieder

Dr. Tim Bodeewes, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Neonatologe
Anna-Lena Böhm, Kinderkrankenschwester
Annette Egger, Kinderkrankenschwester
Esther Gerhard, Diplom-Psychologin
Simone Gräbert, Kinderkrankenschwester
Franziska Haider
, Kunsttherapeutin
Anette Hill, Kinderkrankenschwester
Irene Karampatses-Schillbach
, Verwaltungsangestellte
Anja Kaut
, Kinderkrankenschwester
Blanka Krayer, Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin
Carmen Krempel, Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Systemische Familientherapeutin, Stellv. Leiterin TCE (Jugendkonzept)
Sonja Oppacher, Diätassistentin
Henrike Pierchalla, Diplom-Psychologin
Simone Schiele, Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin
Nora Schupp, Diplom-Psychologin
Jutta Schwarzmeier, Ernährungstherapeutin, Ernährungsberaterin/DGE
Dorothee Walter, Kunsttherapeutin
Katharina Wurm, Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin,
Stellv. Leiterin TCE (Erwachsenenkonzept)
Cornelia Zöttl, Diätassistentin

Leistungen

TCE – Therapie-Centrum für Essstörungen

 

Das Therapie-Centrum für Essstörungen bietet …

  • eine auf die Bedürfnisse unserer Patientinnen individuell zugeschnittene Therapie
  • eine kontinuierliche Begleitung durch vertraute Bezugspersonen über verschiedene Therapieabschnitte und Phasen der Genesung hinweg
  • eine persönliche und familiäre Therapieatmosphäre
  • eine vertrauensvolle und haltgebende Gemeinschaft von Gleichaltrigen
  • ein engagiertes Team mit spezialisiertem Fachwissen und langjähriger Erfahrung in der Behandlung von Essstörungen
  • rasche Hilfe durch eine zeitnahe Aufnahme
  • eine alltagsnahe Therapie vom ersten Tag an – auch für Patientinnen mit ausgeprägtem Untergewicht sowie schwerem und chronifiziertem Krankheitsverlauf
  • wirksame Hilfe bei der Überwindung von symptomatischem Essverhalten durch unser einzigartiges, strukturiertes Esskonzept
  • Anleitung und Begleitung speziell am Übergang von der intensiven Therapiephase
  • in den selbständig organisierten Alltag
  • die Möglichkeit einer raschen Wiederaufnahme im Krisenfall


Das Konzept für Kinder und Jugendliche von 12 bis 15 Jahren bietet darüber hinaus …

  • eine kleine Patientengruppe (6 Plätze)
  • einen intensiven Austausch zwischen Eltern und therapeutischem Team sowie den Eltern untereinander
  • Unterstützung und Anleitung für die gesamte Familie
  • große Alltagsnähe durch weiterhin bestehende Einbindung in Familie und Freundeskreis
  • eine spürbare Entlastung der Familien
  • eine abgestufte und sorgfältig vorbereitete Rückkehr in den gewohnten Lebensalltag


Das Konzept für Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahren bietet darüber hinaus…

  • ein „zweites Zuhause“ in einer Wohngemeinschaft mit Gleichaltrigen
  • Begleitung und Unterstützung bei allen Herausforderungen des Erwachsenwerdens
  • eine vorübergehende Auszeit von den Belastungen und Leistungsanforderungen durch Schule, Studium oder Beruf und intensive Begleitung bei der Rückkehr in den Arbeitsalltag
  • die Möglichkeit, Betroffene aus ganz Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland aufzunehmen

Kontakt und Sprechzeiten

TCE – Therapie-Centrum für Essstörungen

Kontakt

Klinikum Dritter Orden
TCE – Therapie-Centrum für Essstörungen
Leiterin TCE Dr. Karin Lachenmeir

Lachnerstraße 41
80639 München

Sekretariat
Telefon: 089 358047-3
Telefax: 089 358047-47
E-Mail: tce@dritter-orden.de
Webseite: http://www.tce-dritter-orden.de

Sonstiges

TCE – Therapie-Centrum für Essstörungen

Veranstaltungen | Angebote | Infoabende


Mit Therapeutinnen und Patientinnen des TCE für alle Interessierten jeweils montags um 17.00 Uhr. Wir bitten um telefonische Anmeldung.

Nächste Termine:

  • 07. November 2016
  • 21. November 2016
  • 05. Dezember 2016
  • 19. Dezember 2016

    
jeweils im TCE – Therapie-Centrum für Essstörungen München
Lachnerstraße 41 • 80639 München
Telefon: 089 3580473

weitere Infos und Termine finden Sie auch auf unserer TCE-Website:
www.tce-dritter-orden.de

Information für ehemalige TCE-Patientinnen
Wenn Sie gerne an der Nachbetreuung teilnehmen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
Telefon: 089 3580473