Nach oben
 

Wenn Ihnen die Gesundheit der Menschen am Herzen liegt, ...

... dann arbeiten Sie mit im Team der Kliniken Dritter Orden gGmbH an ihrem Standort München. Jeden Tag ist unser Ziel, die Gesundheit unserer Patienten zu stärken und zu erhalten. Vom Säugling bis zum Senior betreuen wir jährlich über 33.000 stationäre und 63.000 ambulante Patienten. Mehr als 1.900 Kolleginnen und Kollegen haben sich dafür entschieden, dem seit über 100 Jahren bestehenden Auftrag unserer Gründerinnen zu folgen und sich für kranke Menschen zu engagieren.

 

Für unser Team des Zentrallabors suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Stellvertretende Laborleitung / stv. leitende MTLA (m/w/d)
in Vollzeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre mitten in der Nachbarschaft zum Schloss Nymphenburg
  • Freie Gestaltungsmöglichkeiten und Raum für Ideen in einem abwechslungsreichen, interdisziplinären Tätigkeitsumfeld
  • Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten nach Absprache, Mitarbeit in der Routine (ohne Schichtdienst)
  • Eine umfassende Einarbeitung und enge Zusammenarbeit mit der Laborleiterin inklusive abteilungsübergreifender Willkommenstag
  • Interne Sportgruppe, Freizeitangebote, Gympass, JobRad, u.v.m.
  • Individuelle Weiterbildungsmaßnahmen, Talentförderungen und Seminare
  • Zeitwertkonto – Flexibilität für eine berufliche Auszeit
  • Teilnahme an Corporate Benefits Programm & satte Vergünstigungen bei lokalen Anbietern
  • Betriebsfeste und -ausflüge sowie Teilnahme an diversen Aktionstagen, wie B2Run, Stadtradeln, etc.
  • Attraktive Vergütung nach den tariflichen Richtlinien der AVR

Ihre Aufgaben:

  • Zusammenarbeit und Kommunikation mit den Chefärzten (m/w/d) in organisatorischen und verwaltungstechnischen Belangen
  • Koordination der Personaleinsatzplanung, Dienstplanerstellung, Pflege und Prüfung der Stamm- und Zeitwirtschaftsdaten für das Labor
  • Umsetzung des Qualitätsmanagements: Qualitätskontrolle, Qualitätssicherung inkl. Erstellung von QM-Berichten
  • Verantwortung für die kontinuierliche Prozessweiterentwicklung des Gesamtlabors
  • Anleitung und Förderung der Mitarbeiter:innen im Labor in enger Zusammenarbeit mit der Laborleitung
  • Erstellen eines breiten Analysenspektrums in den Bereichen der Routine- und Notfalldiagnostik
  • Optimierung von Abläufen und Einsatzplänen
  • Übernahme, Strukturierung und Verfolgung eigener Projekte wie z.B. Austestung und Einführung neuer Analysen
  • Vorbereitung und Teilnahme an Audits

Ihre Qualifikation:

  • Staatlich anerkannte abgeschlossene Ausbildung als MTLA / VMTA / BTA / CTA (m/w/d) wünschenswert, aber keine zwingende Voraussetzung
  • Alternativ ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Biologie, Gesundheits- und Sozial-Management oder eine vergleichbare Fachrichtung
  • Idealerweise erste Führungserfahrung
  • Mehrjährige praktische Berufserfahrung, idealerweise in einem medizinischen Labor
  • Bereitschaft für Wochenenddienste
  • Lösungsorientiertes, innovatives betriebswirtschaftliches Denken und Handeln, sowie eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Integrität, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit

Vor Aufnahme einer Tätigkeit am Klinikum Dritter Orden müssen gem. § 23a i.V.m. § 20 Abs. 9 Infektionsschutzgesetz (IfSG) ein ausreichender Impfschutz oder Immunität gegen Masern nachgewiesen werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Erste Fragen beantwortet Ihnen gerne die Laborleiterin, Frau Dicht unter der Telefonnummer 089/1795-1475.

Für weitere Fragen wenden Sie sich gerne an unsere Recruiterin, Marlene Daum, unter 089/1795-1992.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte direkt an:

bewerbungen@dritter-orden.de

Wir nehmen eine klare Haltung für Gleichstellung und Diversität und gegen Diskriminierung ein. Insofern ist uns auch eine gendersensible Sprache in unseren Stellenanzeigen wichtig.

Um den Lesefluss zu erleichtern, verwenden wir männliche Bezeichnungen. Diese gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

 

 

 

 

  • Das bieten wir Ihnen:
    • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre mitten in der Nachbarschaft zum Schloss Nymphenburg
    • Freie Gestaltungsmöglichkeiten und Raum für Ideen in einem abwechslungsreichen, interdisziplinären Tätigkeitsumfeld
    • Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten nach Absprache, Mitarbeit in der Routine (ohne Schichtdienst)
    • Eine umfassende Einarbeitung und enge Zusammenarbeit mit der Laborleiterin inklusive abteilungsübergreifender Willkommenstag
    • Interne Sportgruppe, Freizeitangebote, Gympass, JobRad, u.v.m.
    • Individuelle Weiterbildungsmaßnahmen, Talentförderungen und Seminare
    • Zeitwertkonto – Flexibilität für eine berufliche Auszeit
    • Teilnahme an Corporate Benefits Programm & satte Vergünstigungen bei lokalen Anbietern
    • Betriebsfeste und -ausflüge sowie Teilnahme an diversen Aktionstagen, wie B2Run, Stadtradeln, etc.
    • Attraktive Vergütung nach den tariflichen Richtlinien der AVR
  • Ihre Aufgaben:
    • Zusammenarbeit und Kommunikation mit den Chefärzten (m/w/d) in organisatorischen und verwaltungstechnischen Belangen
    • Koordination der Personaleinsatzplanung, Dienstplanerstellung, Pflege und Prüfung der Stamm- und Zeitwirtschaftsdaten für das Labor
    • Umsetzung des Qualitätsmanagements: Qualitätskontrolle, Qualitätssicherung inkl. Erstellung von QM-Berichten
    • Verantwortung für die kontinuierliche Prozessweiterentwicklung des Gesamtlabors
    • Anleitung und Förderung der Mitarbeiter:innen im Labor in enger Zusammenarbeit mit der Laborleitung
    • Erstellen eines breiten Analysenspektrums in den Bereichen der Routine- und Notfalldiagnostik
    • Optimierung von Abläufen und Einsatzplänen
    • Übernahme, Strukturierung und Verfolgung eigener Projekte wie z.B. Austestung und Einführung neuer Analysen
    • Vorbereitung und Teilnahme an Audits
  • Ihre Qualifikation:
    • Staatlich anerkannte abgeschlossene Ausbildung als MTLA / VMTA / BTA / CTA (m/w/d) wünschenswert, aber keine zwingende Voraussetzung
    • Alternativ ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Biologie, Gesundheits- und Sozial-Management oder eine vergleichbare Fachrichtung
    • Idealerweise erste Führungserfahrung
    • Mehrjährige praktische Berufserfahrung, idealerweise in einem medizinischen Labor
    • Bereitschaft für Wochenenddienste
    • Lösungsorientiertes, innovatives betriebswirtschaftliches Denken und Handeln, sowie eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
    • Hohes Maß an Integrität, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
    • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit

    Vor Aufnahme einer Tätigkeit am Klinikum Dritter Orden müssen gem. § 23a i.V.m. § 20 Abs. 9 Infektionsschutzgesetz (IfSG) ein ausreichender Impfschutz oder Immunität gegen Masern nachgewiesen werden.

  • Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Erste Fragen beantwortet Ihnen gerne die Laborleiterin, Frau Dicht unter der Telefonnummer 089/1795-1475.

    Für weitere Fragen wenden Sie sich gerne an unsere Recruiterin, Marlene Daum, unter 089/1795-1992.

    Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte direkt an:

    bewerbungen@dritter-orden.de

    Wir nehmen eine klare Haltung für Gleichstellung und Diversität und gegen Diskriminierung ein. Insofern ist uns auch eine gendersensible Sprache in unseren Stellenanzeigen wichtig.

    Um den Lesefluss zu erleichtern, verwenden wir männliche Bezeichnungen. Diese gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.