Nach oben

Häufige Fragen von Besuchern

Sollte Ihre Frage nicht dabei sein, senden Sie uns diese bitte per E-Mail.
  • Häufige Fragen zu Ihrem Besuch des Klinikums Dritter Orden

    Ist Besuch erlaubt?
    Um das Infektionsrisiko bei unseren Patienten und unserem Personal so gering wie möglich zu halten, sind Patientenbesuche bis auf Weiteres im ganzen Klinikum untersagt. Patienten in gesundheitlichen Ausnahmesituationen und sterbende Patienten sind von dieser Regelung ausgenommen. Bei Kindern ist die Aufnahme eines Elternteils als Begleitperson und der Besuch des anderen Elternteils oder Sorgeberechtigten weiterhin möglich.

    Bitte sprechen Sie in den genannten Ausnahmefällen mit der Stationsschwester über die jeweiligen Besuchszeiten. Telefonnummern der Stationen finden Sie hier.

    Dürfen Kinder mitkommen?
    Patientenbesuche von Kindern sind derzeit leider ebenfalls nicht möglich. Auch zur Wochenbettstation haben die Geschwister der neuen Erdenbürger aufgrund der sich in München weiterhin stark ausbreitenden Neuinfektionen mit SARS-CoV-2 keinen Zugang.

    Gibt es Parkplätze in erreichbarer Nähe?
    Ausreichend Plätze stehen auf unserem Parkdeck an der Menzingerstraße zur Verfügung, oder im Parkhaus an der Kinderklinik, Einfahrt über Franz-Schrank-Straße. Die Entwertungsautomaten befinden sich am Treppenaufgang zum Parkdeck (Haupthaus) oder in der Nähe der Information (Kinderklinik). Daneben finden Sie entlang der Franz-Schrank-Straße und der Straße „In den Kirschen“ kostenlose Parkmöglichkeiten.

     

    Klinikum Dritter Orden BlumenKlinikum Dritter Orden Kreuz