Nach oben

Unsere Kinderdiabetologie begleitet Kinder mit Diabetes und deren Familie

Die Diagnose Diabetes mellitus Typ 1 stellt viele Familien vor eine große Herausforderung. Wir möchten Sie und Ihr Kind hier unterstützen und gemeinsam den für Sie besten Weg finden.

Unser interdisziplinäres Team behandelt Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr mit unterschiedlichen Diabetesformen ambulant und stationär. Wir betreuen Ihr Kind nicht nur medizinisch, sondern helfen auch bei persönlichen, familiären, schulischen, beruflichen oder sozialrechtlichen Angelegenheiten.

Kinder, die an einem Diabetes mellitus Typ 1 erkranken, erhalten im Rahmen eines stationären Aufenthaltes eine individuell angepasste Therapieform. Zusammen mit ihren Eltern erfolgen umfassende theoretische und praktische Einzelschulungen. Diese bereiten die Familien darauf vor, die Erkrankung in ihren Alltag zu integrieren und die Therapie sicher und selbstständig zu meistern.

Moderne Therapieformen wie die sensorunterstützte Insulinpumpentherapie mit automatisierter Insulingabe („closed-loop"), welche wir bereits ab dem 2. Lebensjahr anbieten können, sind uns besonders wichtig, da sie eine deutliche Therapieverbesserung und Entlastung für die Familien darstellen.
Die Nutzung moderner Software zum Auslesen von Insulinpumpen- und Glukosesensordaten ermöglicht es uns, die Therapie bestmöglich zu begleiten, auf Wunsch ist auch eine ergänzende telemedizinische Sprechstunde möglich.

Die Kinderdiabetologie des Klinikum Dritter Orden ist eine von 65 von der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) zertifizierten Einrichtungen zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Diabetes mellitus. Im Jahr 2022 wurden wir erneut anhand einer Patientenbefragung von Diabetes-kids.de als ausgezeichnete Klinik für Kinder mit Diabetes mellitus Typ 1 in Deutschland bewertet.

Unsere Angebote:

  • Stationäre, teilstationäre und ambulante Schulung mit anerkannten und evaluierten Schulungsprogrammen für Kinder, deren Eltern und Betreuungspersonen
  • Unterschiedliche, individuell angepasste Therapieformen (Spritzen- und Pumpentherapie
  • Insulinpumpenschulung, sensorunterstütze Insulinpumpentherapie, sensorunterstütze Insulinpumpentherapie mit automatisierter Insulinabgabe
  • kontinuierliche Glukosemessung (CGM), FGM
  • Ernährungsberatung
  • Fachpsychologische Beratung
  • Soziale Beratung
  • Schulungskurs für Schulanfänger („Fit für die Schule")
  • Altersangepasste Gruppenschulungen u. a. in erlebnispädagogischen Maßnahmen außerhalb der Klinik (Wochenend-Camps)
  • Schulungen von Kindergarten, Hort, Schule (auch digital)
  • Schulung (Kindergarten, Hort und Schule)
  • Enger Kontakt zu Schulen durch Zusammenarbeit mit der Schule für Kranke

 

Organisatorisches

Behandlungsschwerpunkt: Diabetes bei Kindern

 

Mein Behandlungsteam in der Kinderdiabetologie München - Nymphenburg

Dr. Silke Schmidt, Oberärztin, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Kinderendokrinologin und -diabetologin, Diabetologin DDG
Dr. Diemud Simm,
Fachärztin für Kinder-und Jugendmedizin, Kinderendokrinologin und –diabetologin, Diabetologin DDG
Dr. Manuela Rausch,
Fachärztin für Kinder-und Jugendmedizin, Diabetologin DDG
Dr. Christina Huppertz-Kessler,
Fachärztin für Kinder-und Jugendmedizin, in Weiterbildung zur Diabetologin DDG
Hannah Schäffer,
Fachärztin für Kinder-und Jugendmedizin, in Weiterbildung zur Diabetologin DDG
Dr. Melanie Heinrich,
in Weiterbildung zur Fachärztin für Kinder-und Jugendmedizin und Diabetologin DDG
Janina Bomann,
Diätologin, Diabetesberaterin DDG
Anne Rieß,
Diätassistentin, Diabetesberaterin DDG
Christina Käsmayr,
Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin, Diabetesberaterin DDG
Sarah Obst,
Diätologin, in Ausbildung zur Diabetesberaterin DDG
Dr. Petra Busse-Widmann,
Diplom Psychologin, Fachpsychologin Diabetes DDG, Systemische Familientherapeutin DGSF
Andrea Kaindl,
Diplom Psychologin, Schmerztherapeutin
Christine Holzkämper, Diplom Sozialpädagogin (FH), Soziale Beratung
Frau Linda Schuldt,
Sozialpädagogin B.A. (FH), Soziale Beratung
Stefanie Högen,
Studienrätin, qualifizierte Beratungslehrkraft, Staatliche Schule für Kranke
Bettina Gräßer,
MTA
Dominique Hübner,
Arzthelferin
Silvia Niederhuber,
Kinderkrankenschwester
Pflegepersonal der Station 33 unter der Leitung von Sabine Beck,
Kinderkrankenschwester

Stationäre Einweisung/Aufnahmen

Bei Diabetes mellitus Manifestation oder akuten Problemen wenden sie sich bitte an die

  • Kinderdiabetologie
    Telefon: 089 1795-2650 oder die
  • Notaufnahme der Kinderklinik
    Telefon: 089 1795-1187


Kinderdiabetologische Sprechstunde München

Zur Terminvereinbarung in der Kinderdiabetologie wenden Sie sich bitte an die:
Anmeldung des SPZ
Telefon: 089 1795-2650
E-Mail

Die Behandlung im SPZ erfordert einen Überweisungsschein von einem Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie oder Facharzt für Neurologie oder Psychiatrie.

 

 

Zurück zur Klinik für Kinder- und Jugendmedizin